Vogel des Jahres 2022 – Der Wiedehopf

Der Wiedehopf ist der Vogel des Jahres 2022 Der Sieger der Wahl zum Vogel des Jahres steht fest: Der Wiedehopf hat mit 45.523 Stimmen und 31,9 Prozent die meisten Stimmen erhalten. Damit ist er nach dem Rotkehlchen der zweite Jahresvogel, der öffentlich gewählt werden konnte. Die Wahlkabinen sind geschlossen und die zweite öffentliche Wahl zum…

Die Knoblauchkröte

Beschreibung: Mit einer Gesamtlänge von 6-7 cm (selten bis 8 cm) ist Pelobates fuscus eine kleine Kröte mit relativ glatter Haut. Die Grundfärbung und -zeichnung besteht aus dunkelbraunen länglichen Flecken auf gräulichem, beigefarbenem Grund. Entlang der Rückenmitte ist zumeist ein helles, schmales Band sichtbar. Anordnung und Form der Flecken sind bei jeder Kröte unterschiedlich ausgeprägt.…

Bericht der Jahreshauptversammlung 2021

Foto:Dorothea Ittmann Jahreshauptversammlung am 01.08.2021 um 10:00 Uhr auf dem Vereinsgelände Niersteiner Weg in Geinsheim. H. Donsbach Bericht des 1. Vorsitzenden Bericht des 1. Vorsitzenden Liebe Natur- u. Vogelschutzfreunde, im Vereinsjahr 2019 und 2020 ist trotz Corona einiges angefallen worüber ich Euch kurz und bündig informieren bzw. berichten möchte. Etwas ausführlicher wird der Bericht des…

Vogelschutzbericht 2020

Liebe Natur- u. Vogelschutzfreunde, wie immer hat Herr Henning wieder über Beobachtungen und Geschehnisse vom vergangenen Jahr 2020 und den ersten 2 Monaten des Jahres 2021 berichten. Aufgrund von Krankheit in diesem Jahre durch Hermann Donsbach bzw. Malte Thiel auf der Jahreshauptversammlung gesprochen. Corona bedingt ist 2020 die JHV ausgefallen. Trotzdem konnten einige interessante Dinge…

Storchenberingung

Am 7.6.21 wurden in Geinsheim 8 Jungstörche beringt.  Zwei Nester am Rheinfelder Hof (Klöß) – 1 X 1JV u. 1 X 4JV sowie in der Jakobsbergerstraße.  Dieser Mast mit Nest steht auf einem Gemeindegrundstück.  Hier waren es 3JV. Der Beringer Klaus Hillerich aus Groß-Umstadt beringt schon seit vielen Jahren im Auftrag der Vogelwarte Helgoland. Mit…

Pflanzung Baum des Jahres

Auch dieses Jahr wurde wieder der Baum des Jahres am Grünstreifen angrenzend an den Feldweg in Richtung Morrloch gesetzt. Dies direkt in Linie zu den Bäumen aus den letzten Jahren. Die Setzung wurde von der Gemeinde Trebur durchgeführt, vielen Dank hierfür. Der Bauim des Jahres ist die Europäische Stechpalme (Ilex aquifolium).